Dienstag, 22. November 2016

Adventskranz mal anders // Winterwald mit Teelichtern


Noch jemand unter euch, der schockiert ist über die Tatsache, dass am Sonntag bereits der erste Advent ist? Also wenn ich mich hier mal outen darf, ich habe noch kein einziges Weihnachtsgeschenk besorgt, keine Plätzchen geplant geschweige denn gebacken, keine Deko hervorgeholt, usw.
Gut, immerhin habe ich den Adventskalender für den kleinen Mann fertig, aber bei allem weiteren hinke ich hinterher. Aber soll ich euch was verraten? Ich bleibe trotzdem total entspannt. Denn ich will vor allem, das wir eine schöne Zeit mit der Familie haben und wenn es dafür weniger Deko gibt, oder weniger Plätzchen - bitte. Deswegen habe ich am Wochenende auch ganz entspannt, fast schon tiefenentspannt, in weniger als 10 Minuten meinen diesjährigen Adventskranz zusammengestellt. Und das Beste daran: Deko ist das auch gleich noch, perfekt!




Ich hatte dieses Weihnachten keine Lust auf den Filzkugeladventskranz vom letzten Jahr. Er war zwar für die Wiederverwendung gedacht, aber das kann ja auch in einem der nächsten Jahre stattfinden. Sofern ich dann nicht immer wieder neue Ideen habe, die umgesetzt werden wollen. Wir werden sehen. Die Idee dazu kam mir ganz spontan und bis auf die Bäume und die Rehe hatte ich alles nötige zu Hause. Besonders mag ich die Idee mit den Teelichtern. Denn meistens, wenn ich einen klassischen Adventskranz benutzt habe, wurden die Kerzen nie bis zum Ende abgebrannt. Oder aber eine Kerze war schon abgebrannt, und die anderen noch nicht. Dieses Mal gibt es solche Probleme nicht. Am Anfang wird nur ein Teelicht brennen, später zwei, dann drei, dann vier. Und sie können problemlos ausgetauscht werden.


Ihr braucht:
- Schieferplatte (oder ähnliches, was ihr bereits zu Hause habt)
- Winterbäume (z.B. hier)
- Rehe (z.B. hier)
- Teelichthalter (z.B. hier)
- Teelichter

So geht's:
Alles zu einem schönen Gesamtbild drapieren. Als Tipp: Um den Bäumen einen besseren Stand zu geben, einfach einen Tropfen heißes Wachs auf die Platte tropfen und den Baum schnell darauf pressen. Wird in Sekunden fest und gibt dem Baum besseren halt.

Und wie weit seit ihr mit den Weihnachtsvorbereitungen?

Habt es schön ihr lieben!




Verlinkt mit: KreativasCreadienstag, HoT, Dienstagsdinge

Kommentare:

  1. Wunderschön, dein Winterwald-Adventskranz, liebe Sabrina! Der erinnert mich sehr an unser am Wochenende gebastelten Lichterkasten ;-)
    Und solch schnellen, einfachen aber dennoch super wirkungsvollen Ideen sind immer die besten.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, ich mag es auch, wenn man mit wenig Dingen wunderbare Sachen zaubern kann. Das macht doch gleich doppelt Spaß!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  2. Süss dein Adventskranz, die Bäume sind ja im Moment total in :-)
    Liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, ja da hast du Recht! Die begegnen mir gerade auch überall. Aber die sind auch einfach toll :-)!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  3. Ha, die Idee ist echt klasse! Perfektes Material für einen last-minute Adventskalender. Ich hab dann mal zu tun mit nachbasteln ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank und viel Spaß beim Basteln!!

      Löschen
  4. Liebe Sabrina, es geht mir genau gleich wie dir! Auch ich bin schockiert, dass schon so bald der 1. Advent und auch Weihnachten ist. Auch ich habe noch keine Geschenke, geschweige denn einen Adventskranz. Da hast du mir also schon was voraus ;-) Dein unkonventioneller "Kranz" ist genau nach meinem Geschmack. Schlicht und dennoch schön. Mit Teelichtern um das Kerzenproblem zu umgehen. Ich hab auch so eine Idee im Kopf mit Teelichtern, aber ich merke, und das leider nicht ganz so tiefenentspannt, dass mir nicht mehr viel Zeit bleibt, diese Idee umzusetzen. Ich wünsch dir eine schöne und entspannte Adventszeit! Liebe Grüsse, Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadia, das freut mich sehr! Ich hoffe du kommst trotzdem relativ entspannt durch die Vorweihnachtszeit :-)!
      Liebe Grüße und einen wunderschönen Abend wünsche ich dir!

      Löschen
  5. Soll ich Dir was sagen, Sabrina? Du bist mir voraus! Ich hab nicht mal den Adventskalender fertig! So jetzt ist es raus. Aber hey ich hab noch 10 Tage, richtig? Die Nummer mit dem 1. Advent ist allerdings krass. Hmm, irgendwie hatten wir Weihnachten schon so viele Themen gemacht, aber selbst dekoriert? Irgendwie nicht. Ich hol Samstag die Kisten aus dem Keller.
    Und Dein Adventskranz ist super süß und macht mir Hoffnung!
    Hab einen tollen Tag! Lieben Gruß von
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh, da bin ich ja froh, dass ich nicht die einzige bin. Und 19 Tage sind ja noch soooo viiiiel Zeit ;-)! Das wird schon, nur nicht stressen lassen.
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  6. Liebe Sabine,
    Deine Winterwald-Version ist aber auch ganz bezaubernd!
    Ganz leibe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank Liska! Schon ein witziger Zufall!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  7. Wow, was für eine wunderschöne Winterlandschaft! Gefällt mir sehr, dein Adventskranz-Winterwald!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab lieben Dank Sarah - das freut mich sehr!
      Hab noch einen schönen Abend!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  8. Winterwunderzauberschön ist Dein Adventskranz! Die Bäumchen werden bei mir auch zum Einsatz kommen. Liebe Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Bäume sind einfach perfekt zum Basteln, nicht wahr?!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  9. Weihnachtsvorbereitung? Hüstel.. außer hier im Blog ist es bei mir daheim noch nirgends richtig weihnachtlich.

    Ich spüre auch die langsam aufsteigende Geschenkepanik.

    Um so mehr genieße ich solch Weihnachtsmomente wie diesen hier.. dein Adventkranz :-)

    Hab einen tollen Tag,
    liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha - das Leid einer Bloggerin :-). Wobei deine tollen Projekte doch sicherlich dein Heim schmücken, oder?
      Hab einen feinen Abend liebe Sandra!

      Löschen
  10. Tolle Idee, ich dekoriere auch immer gerne mit Rehen und die Dekobäume habe ich auch;-) Dieses Jahr habe ich aber keinen Adventskranz im herkömmlichen Sinn gebastelt sondern "nur" Adventslichter aus Konservendosen gemacht; http://www.idimin.berlin/adventslichter-basteln-aus-dosen-advent-lights-made-of-cans/ Schau mal rein;)
    LG, Kali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kali, vielen Dank! Da gehe ich doch gleich mal gucken :-)!
      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  11. Hallo Sabrina,
    ein wunderschöner Advent-Winter-Wald.
    Ich finde auch, es muss nicht immer der klassische Kranz sein.
    Und du hast Recht,bloß keinen Stress. Sonst macht es keinen Spaß.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Kerstin, hab lieben Dank für deine Worte.
    Ich wünsche dir eine absolut stressfreie Adventszeit!
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  13. Sabrina, meine kreative Maus,

    ich liebe deinen Adventskranz – vielleicht mach ich auch so einen ähnlichen. Denn ich bin dieses Jahr echt spät dran, was das angeht *hust*
    Und du hast recht, dass nervt mich auch immer etwas bei den klassischen, dass die Kerzen nie komplett abbrennen – das kann mit Teelichtern nicht passieren (zudem fackeln die auch genrell nicht so schnell ;) )

    Ich wünsche dir noch ein gemütliches Wochenende und komm gut in den 1. Advent,
    deine Rosy ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosy, wir verstehen uns eben. Teelichter sind einfach ideal dafür!
      Das wünsche ich dir auch liebe Rosy, wobei der 1. Advent ja schon rum ist, aber der 2. klopft ja auch schon an!

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...