Freitag, 2. Dezember 2016

Meine Glücklichmacher im November


Oh November, du schöner Monat der Vorfreude. Vorfreude auf Weihnachten, auf den Advent, auf die vielen gemütlichen zu Hause Stunden. Gleichzeitig der Monat schlechthin, in dem gebastelt wird und vorbereitet wird, dass die Scheren nur so glühen! Adventskalender basteln ist mir so eine Herzensfreude, deswegen mag ich den November auch so gerne. Was mich sonst noch so glücklich gemacht hat, verrate ich euch heute:

♥ Der erste Schnee. Ja es war ein wahrhaft kurzes Vergnügen, aber man hat das Spaß gemacht. Die erste Schneeballschlacht und der erste Schneemann. Der Kleine wartet seither sehnsüchtig auf die nächsten Schneeflocken, die lassen aber offenbar noch auf sich warten.

♥ Im November macht das sich einmümeln ganz besonders viel Freude, dazu noch diese köstlichen Kürbiswaffeln á la Zucker Zimt und  Liebe, mehr braucht es nicht um glücklich zu sein. Und dieser Duft, ach dieser Duft... Himmlisch!

♥ Ich habe es geschafft. Gut, nicht ganz zum zweiten Geburtstag, aber etwa eine Woche später war ich fertig. Das Fotoalbum vom ersten Jahr des Sohnemanns. Es endlich in den Händen zu halten macht so viel Freude. All die schönen Fotos und Momente noch mal zu betrachten, zu fühlen und dieses Glucksen im Herzen zu spüren. Was für ein Geschenk.

♥ Sein erster Laternenumzug an St. Martin. Das Jahr davor waren wir krank und konnten nicht teilnehmen. Umso stolzer war er dieses Mal mit seiner Laterne und Teil dieses großen Umzugs zu sein. Das Pferd und St. Martin haben ihn schwer beeindruckt und er redete noch Tage später davon.

♥ Kerzenlicht und Tee.

♥ Wir haben es getan. Eine etwas komische Zeit, aber egal. Wir haben uns eine Jahreskarte für den Zoo besorgt. Weil es ihn so glücklich macht, wenn wir dort hin gehen und er die Tiere beobachten darf. Am liebsten wäre er immer nur im Affenhaus, die Affen beeindrucken ihn am meisten. Kein Wunder, dass auch sein Schleich Gorilla und sein Schleich Schimpanse gerade überall hin mit muss. Egal ob Badewanne oder Bett, sie sind seine steten Begleiter.

♥ Der erste Christkindlmarktbesuch darf auch nicht fehlen. Wir haben hier einen besonders schönen, direkt am See. Wir haben Wein getrunken (jawohl Wein, keinen Glühwein, war ja nicht so richtig kalt...), Magenbrot gegessen, die Stände angeschaut und uns an den offenen Feuerstellen wieder aufgewärmt.

♥ Wie gesagt, November ist der Kuschelmonat, also habe ich auch viele Bücher gelesen. Die schönste Art sein Herz zu verlieren hat mir sehr gut gefallen, bei Bittere Wunden durfte ich mich mal wieder richtig gruseln und Sommertöchter hat mich nach Frankreich entführt.

♥ Das Gilmore Girls Revival. Ja, ich bin ein Fan der ersten Stunde und natürlich habe ich mich schon seit einer gefühlten Ewigkeite darauf gefreut mal wieder mit meinen Lieblingscharakteren durch Stars Hollow zu wandern. Allein schon für diese Gefühl des Heimkommens. Wie auch meine Handyhülle sagt: I was meant to live in Stars Hollow.

♥ Pilates. Endlich habe ich mich wieder angemeldet und gehe seitdem einmal die Woche hin. Es tut so gut etwas für mich zu tun und ich hoffe das ich meinen dauernden Kopfschmerzen so endlich Einhalt gebieten kann.

Und was hat euch so glücklich gemacht?

Habt es schön ihr Lieben!

Kommentare:

  1. Da sind eine Menge Glücklichmacher dabei, die ich gut nachvollziehen kann! Fein, das klingt nach einem herrlichen Rückblick und Ausblick zugleich. Dann mal hinein den Weihnachtsmonat!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Da sind ja allerhand schöne Glücklichmacher mit dabei, im November. Den ersten Schnee hatten wir hier bislang noch nicht. Aber die letzten Tage ist der Frost zu Besuch und bringt mit Minusgraden die ersten Vorboten ;-)
    Ganz liebe Adventsgrüße in Deine Richtung und einen gemütlichen Abend mit Kerzenschein wünscht Dir,
    Sabine

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...